Ein Fest für die frühe Bildung

Preisverleihung des Deutschen Kita-Preises: wir waren dabei! Und sind stolz wie Oskar, auch wenn wir keinen Pokal geholt haben. Tolle Erfahrungen haben wir allemal gewonnen! Ein Fest für die frühe Bildung Sagen wir’s, wie’s ist: noch lieber hätten wir eine andere Nachricht aus Berlin mit nach Hause gebracht. Jetzt ist es diese geworden: Bei der

Die Natur schätzen und schützen

Und ob wir Wald können! Dafür haben wir gerade die Auszeichnung „Waldkönner“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald erhalten.

Unter einem Dach mit Fuchs, Wildschwein und Igel

Mit Waldbewohner-Projekt zur Auszeichnung „ÖkoKids 2022“ Für die Waldkinder ist das Gelände des Kindergartens wie ihr erweitertes Zuhause. Ganz klar, dass sie genau wissen wollen, wer ihre Mitbewohner in dieser Wald-WG sind. Die jüngsten Kinder unter uns, die Schnecken- und Wiesenkinder (Zwei- bis Dreijährige), waren dabei besonders vom Fuchs fasziniert. Deshalb folgten wir zuerst seiner

Voneinander lernen und profitieren

Als Konsultationseinrichtungen geben die Waldkinder-Regensburg – bis heute – anderen Einrichtungen Unterstützung bei der Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BayBEP). Das Projekt wurde gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Was wird mit diesem Projekt erreicht? Die Kindertageseinrichtungen in Bayern stehen seit Ende 2005 vor der Herausforderung, den BayBEPin ihrer

Kinder: Konstrukteur*innen nachhaltiger Bildung

Was hat ein Kindergarten mit der Finanzkrise oder Klimawandel zu tun? Oder anders formuliert: Was kann ein Kindergarten gegen weltweite Krisen in Umweltfragen, Wirtschaft und Finanzwelt tun? Nichts, meinen Sie? Das sieht die UNESCO anders! In diesem Jahr wurde im Rahmen der Bildungsmesse „didacta“ in Köln ein bayerischer Waldkindergarten für seine Leistungen im Bereich „Bildung