Rauswurf der alten Hasen – Ritual des Übergangs

Der Abschied der Alten Hasen, also die ältesten Kinder im Waldkindergarten, war wieder einmal ein bewegendes Fest für alle Beteiligten. Nach der Übernachtung im Wald und dem gemeinsamen Frühstück, wird den Kindern gesagt, was besonders an ihnen ist und welche Spuren sie hinterlassen haben. Für den Abschied überlegen sich die Kinder schon Wochen im Voraus, wie sie das Fest feiern wollen und was sie erzählen möchten. Ein sehr emotionales Event, das den Übergang vom Kindergarten in die Schule markiert

WEITERE SPANNENDE
BEITRÄGE

Einblick in den Kinderschutz

„Wie klappt das in der täglichen Praxis?“
Kinderschutz ist wichtig. Deshalb hat jede unserer Einrichtungen ihr eigenes Kinderschutzkonzept. Umgesetzt wird es von unseren Pädagoginnen und Pädagogen, die sich mit Herz und Verstand für die anvertrauten Kinder stark machen.

erfahre mehr

Die schlauen Füchse im Büro

„Die Ausflugsidee entstand, weil ein Kind einen Ausflug machen wollte, bei dem wir gaaaanz lange Bus und Bahn fahren.“ Und welches Ziel haben sich die schlauen Füchse von den Waldkindern Herrieden ausgesucht? Unser Trägerbüro in Nürnberg! Macht euch bereit für einen Büro-Tag der anderen Art und viel Spaß beim Lesen des Erlebnisberichts unserer jungen Autor*innen und beim Gucken unseres neuen YouTube-Videos!

erfahre mehr